ÜBER UNS

Die Bühne der kammeroper kassel e.V. wurde 2008 von Kasseler Künstlerinnen und Künstler gegründet.

Ihr Ziel ist es, sich dem Kulturgut Oper zu widmen, dieses jedoch abseits eines großen Apparates wieder handwerklich und hautnah für das Publikum erlebbar zu machen – gemäß dem Motto „Klappstuhl statt Polstersessel“!

Im Mittelpunkt stehen neben einem ausgesuchten Repertoire an Kammeropern vorrangig Eigenproduktionen und die im Konzept verankerte Zusammenarbeit zwischen Profis und Laien – insbesondere hierbei die Kooperation zwischen der kammeroper kassel e.V. mit Schulen und den Fächern Musik, Darstellendes Spiel, Kunst.

Bei allen Projekten steht das Anliegen einer Kooperation mit unterschiedlichsten Institutionen der Stadt und der Region im Blick.

Ihren Hauptspielort hat die Bühne in der Kreuzkirche Kassel gefunden, die für die Gemeinde und die Stadt Kassel gleichsam eine Begegnungsstätte der Kulturen ist.

 

 

Zu den Hauptverantwortlichen gehören:

Sylvia Cordes (Sängerin, Gesangspädagogin, Lehrerin für die Fächer Musik und Darstellendes Spiel)

Ede Müller (Regisseur, Ausbilder für das Fach Darstellendes Spiel in Nordhessen)

Klaus Macpolowski (Gitarrist, Gitarrenlehrer, Arrangeur)

SYLVIA CORDES

EDE MÜLLER

KLAUS MACPOLOWSKI

© 2018 by kammeroper kassel e.V.. Proudly created with Wix.com
 

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon